7 Bänd(e) in 0.552 Sek.

Dritter und letzter Theil, welcher die Regierungszeit des Markgrafen Georg Friedrich von 1557 bis 1603 begreift
Lang, Karl Heinrich von - Göttingen - Schneider - 1811 - Bavar. 1590 k-3 - 400 Seiten - [Relevanz: 100%]
Reihe: Neuere Geschichte des Fürstenthums Baireuth [...] ; 3
Signaturenfach: Bavarica
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 11 Treffer  
Rede und Antwort wider und für das historische Daseyn des Babo von Abensberg und seiner dreyßig Söhne
Lang, Karl Heinrich von; Zirngibl, Roman - Göttingen - 1814 - Bavar. 1593 - 80 Seiten - [Relevanz: 80.4%]
Signaturenfach: Bavarica
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 1 Treffer  
System und Geschichte der Mineralkörper
Hausmann, Johann Friedrich Ludwig - Göttingen - Vandenhoeck & Ruprecht - 1847 - Lith. 209 d-2,2 - 784 Seiten - [Relevanz: 44.95%]
Reihe: Handbuch der Mineralogie [...] ; 2,2
Signaturenfach: Bibliothek der Bayerischen Berg-, Hütten- und Salzwerke AG
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 5 Treffer  
System und Geschichte der Mineralkörper
Hausmann, Johann Friedrich Ludwig - Göttingen - Vandenhoeck & Ruprecht - 1847 - Lith. 209 d-2,1 - 932 Seiten - [Relevanz: 40.2%]
Reihe: Handbuch der Mineralogie [...] ; 2,1
Signaturenfach: Bibliothek der Bayerischen Berg-, Hütten- und Salzwerke AG
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 4 Treffer  
Die Aufnahme neuer Kirchen im Staate überhaupt und der protestantischen in Baiern in'sbesondere
Wedekind, Karl I. - Göttingen - 1803 - Bavar. 2852 - 280 Seiten - [Relevanz: 40.2%]
Signaturenfach: Bavarica
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 1 Treffer  
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 1 Treffer  
Vom Jahr 1527 bis zum Jahr 1557
Lang, Karl Heinrich von - Göttingen - Schneider - 1801 - Bavar. 1590 k-1/2 - 310 Seiten - [Relevanz: 35.18%]
Reihe: Neuere Geschichte des Fürstenthums Baireuth [...] ; 2
Signaturenfach: Bavarica
Kontext: Suche nach Amberg in diesem Band - 1 Treffer  

Aktive Filter [Filter entfernen]

Suchergebnis einschränken

Erscheinungszeitraum

Automatisch erkannte Personen (mehr als 100)

Automatisch erkannte Orte (mehr als 100)